O b l i g a t o r i s c h   S c h i e s s t a g e   2 0 2 1


  

Obligatorisch Schiessen 28. März 2021 - 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
   
   

 

Schiesspflichtige Subalternoffiziere, Unteroffiziere und Angehörige der Mannschaft erfüllen bis zum Ende des Jahres vor der Entlassung aus der Militärdienstpflicht, längstens jedoch bis zum Ende des Jahres, in dem sie das 34. Altersjahr vollenden, jährlich eine obligatorische Schiessübung.

Armeeangehörige, welche 2021 aus der Armee entlassen werden, sind 
nicht mehr schiesspflichtig!

Die erhaltene Aufforderung zur Erfüllung der Schiesspflicht, Dienst- und Schiessbüchlein bzw. militärischer Leistungsausweis, die persönliche Dienstwaffe und der persönliche Gehörschutz sind mitzubringen.